MAECENATA STIFTUNG

Actuelles

  • Europa Bottom-Up Nr. 16

    Von Rupert Graf Strachwitz
    Was machen wir mit Europa? Gedanken zum großen europäischen Projekt nach dem Brexit-Votum

    >> Download (PDF)

  • Maecenata Veranstaltungen 2016

    Ein Überblick über alle Maecenata-Veranstaltungen im Jahr 2016 ist >> hier (PDF) zu finden.

  • Europa Bottom-Up Nr. 15

    By Anna Domaradzka, Nino Kavelashvili, Eszter Markus, Philipp Sälhoff, Maria Skóra
    A Shrinking Space for Civil Society?
    >> Download (PDF)

  • Leitsätze für die Arbeit der Maecenata Stiftung

    Am 23. November 2016 beschloss der Stiftungsrat der Maecenata Stiftung die "Leitsätze für die Stiftungsarbeit".
    >> zum Dokument (PDF)

  • Presseinformation: Stellungnahme zur US-Wahl

    Wieder hat das Volk anders entschieden als erwartet. Das politische Establishment hat die Präsidentenwahl in den USA verloren, der Populist, der gegen dieses Establishment antrat, hat gewonnen. Es ist das gleiche Ergebnis wie im Juni beim Brexit-Referendum in Großbritannien. Im kommenden Jahr kann es sich in Frankreich wiederholen. Polen, Ungarn, vielleicht bald auch Österreich machen die gleiche Erfahrung: Das Vertrauen in unsere politische Klasse ist so niedrig, dass jeder, der gegen diese auftritt, beste Chancen hat – auch in Deutschland.
    >> zur Presseinformation (PDF)

  • 20. – 21. Oktober 2016: "Europe Bottom-Up: Civil Society as Political Culture?" – Tagung in Breslau

    Logo Wroclaw2016 english-02Welchen Beitrag kann Zivilgesellschaft zur Lösung der großen Heraus-forderungen in Europa und zur Zukunft der europäischen Idee leisten? Dies war die Leitfrage der Tagung "Europe Bottom-Up: Civil Society as Political Culture?", die die Maecenata Stiftung gemeinsam mit u.a. dem Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) und Das Progressive Zentrum (DPZ) am 20. und 21. Oktober 2016 im Rahmen der Europäischen Kulturhauptstadt in Breslau ausrichtete. Die Veranstaltung bot die Gelegenheit zum Austausch mit Akteuren sowie Expertinnen und Experten der Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Politik aus Polen, Deutschland und weiteren Ländern. Der Konferenzbericht und weitere Beiträge sind Ende November als Europa Bottom-Up 15 erschienen. Auch die BBE Europa-Nachrichten (Nr. 10/2016) thematisieren die Tagung schwerpunktmäßig. Der Tagungsbeitrag von Prof. Adam Chmielewski liegt als Maecenata Observatorium 12 vor. 
    >> zum Programm (PDF)
    >> zu den BBE Europa-Nachrichten

    >> zum Observatorium 12 (PDF) 

    >> zum Europa Bottom-Up 15 (PDF)

  • Hinweise für die Suche nach Förderern für ein Projekt

    Immer wieder werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Maecenata Stiftung gefragt, ob sie bei der Suche nach Stiftungen zur Förderung eines Projekts behilflich sein können. Alle wichtigen Hinweise zu diesem Thema finden sich nun zusammengefasst
    >> hier (PDF).

  • Presseinformation: Maecenata Stiftung eröffnet Zentrum in Berlin

    Im Rahmen eines Empfangs hat die Münchner Maecenata Stiftung, der Think Tank für Zivilgesellschaft und Philanthropie, gestern ihr neues Zentrum in Berlin offiziell eröffnet. In der Rungestraße in Berlin-Mitte sind jetzt alle Aktivitäten der Stiftung gebündelt.
    >> zur Presseinformation (PDF)

  • Bücher zur Zukunft Europas – Sammelrezension von Rupert Graf Strachwitz

    Rupert Graf Strachwitz hat für den TAGESSPIEGEL (1. September 2016) eine Sammelrezension zu fünf Büchern verfasst, die sich mit der Zukunft Europas beschäftigen.
    >> zum Artikel

  • DIE MAECENATA STIFTUNG ZIEHT UM!

    Nach langem Suchen ist es uns gelungen, ein neues Quartier zu finden. Ab 1. September 2016 werden alle Aktivitäten von Maecenata in Berlin in der Rungestraße 17, 10179 Berlin-Mitte zu finden sein. Dies sind: das Hauptstadtbüro der Stiftung, das Maecenata Institut für Philanthropie und Zivilgesellschaft, das Programm Transnational Giving, das Programm Europa Bottom-Up, das Tocqueville Forum und die Maecenata Bibliothek.
    >> zur Meldung (PDF)

  • A Few Random Thoughts on Brexit and Europe

    A Few Random Thoughts on Brexit and Europe by Rupert Graf Strachwitz.
    >> Download (PDF)

  • Presseinformation: NGO gelten nicht mehr als besonders anfällig für Missbrauch

    Die Financial Action Task Force (FATF) hat auf ihrer Vollversammlung in Süd-Korea eine Änderung ihrer Empfehlungen beschlossen. Geändert wurde unter anderem Empfehlung (Recommendation) Nr. 8. Zivilgesellschaftliche Organisationen (NGO / NPO) gelten demnach nicht mehr wie bisher als besonders anfällig für Missbrauch durch Terroristen und Geldwäscher.
    >> zur Presseinformation (PDF)

  • Stellungnahme: Das BREXIT-Desaster

    Wir sind schockiert! Über 48 % der Britinnen und Briten, die an dem Referendum teilgenommen haben, sind für den Verbleib ihres Landes in der EU. Genützt hat das nichts, auch nicht, dass es in Schottland 65 % waren. Im Vereinigten Königreich hat die Mehrheit für BREXIT votiert.
    >> zur Stellungnahme (PDF)

  • Europa Bottom-Up Nr. 14

    Von Wolfgang Thierse
    "Mehr kulturelles Selbstbewusstsein wagen!"

    >> Download (PDF)

  • Presseinformation: Maecenata Stiftung gründet TOCQUEVILLE FORUM

    Zum 1. Mai 2016 startet die Maecenata Stiftung ein neues Programm. Neben die Programme Maecenata Institut, Transnational Giving und Europa Bottom-Up tritt künftig das Tocqueville Forum als eigenständiger und zugleich integrierter Arbeitsbereich. Es versteht sich als praxisorientierter Vernetzungsort und will einen Beitrag zur nachhaltigen Stärkung der Zivilgesellschaft leisten.
    >> zur Presseinformation (PDF)
    >> zum Hintergrundpapier (PDF)

  • A European Union without the United Kingdom? Possible consequences of “Brexit“

    logo der europawoche 2016In June citizens of the United Kingdom will decide whether to remain in the European Union or leave. If the result of the referendum were to leave (“Brexit”), this would be an unprecedented event of European dis-integration. We discussed possible economic, political and geostrategic consequences at an exciting event within the framework of Berliner Europawoche 2016.
    >> Report (in German)
    >> Invitation (PDF)
    >> Berliner Europawoche 
    >> Publication "No Brexit" (PDF)  

  • Podiumsdiskussion 'Lebenssinn und Erbe' im Rahmen der Berliner Stiftungswoche 2016

    Logo StiftungswocheMit einer Podiumsdiskussion zum Thema 'Lebenssinn und Erbe Eigentum, Gemeinwohl und Weitergabe als Lebenskunst' beteiligte sich die Maecenata Stiftung an der Berliner Stiftungswoche 2016 zum Schwerpunktthema 'Von der Würde des Menschen'.
    >> zur Einladung (PDF)
    >> zur Berliner Stiftungswoche

    >> zur Publikation 'Lebenssinn und Erbe'

    20160425 185706

  • Jahresbericht 2015 erschienen

    JB 2015Der Jahresbericht 2015 der Maecenata Stiftung ist erschienen. Auf rund 90 Seiten werden sämtliche Stiftungsaktivitäten, Programme und Projekte sowie weitere Entwicklungen im vergangenen Jahr dargestellt.
    >> zum Download (PDF)

  • Europa Bottom-Up Nr. 13

    By Rupert Graf Strachwitz

    No Brexit. Why Britain Belongs in the European Union 

    >> Download (PDF)

  • Presseinformation: Mark Zuckerberg spendet 45 Milliarden Dollar – Ein Kommentar

    Mark Zuckerberg, Chef von Facebook, kündigte an, gemeinsam mit seiner Frau Priscilla Chan 99% seiner Facebook-Aktien im Wert von rund 45 Milliarden Dollar zu spenden. Verteilt über mehrere Jahre fließen sie in die neu gegründete Stiftung 'Chan Zuckerberg Initiative' ein. Bildung, der Kampf gegen Krankheiten und „Menschen zu verbinden“ sind die Ziele. Warum ist das für uns interessant?
    >> zur Presseinformation (PDF)    
    >> zum Interview mit Rupert Graf Strachwitz zum Thema (RBB Kulturradio)

  • 1
  • 2
  • 3
Free business joomla templates